Heuschnupfen und Allergien allgemein :

Chinesische Medizin ist für die Behandlung von Heuschnupfen bereits bekannt.
Auf welchen Stoff man allergisch reagiert, ist hier nicht von grosser Wichtigkeit. Vielmehr liegt der Fokus darauf, dem Körper wieder die Fähigkeit zu geben äussere Einflüsse besser aufnehmen und vertragen zu können.
Wie bei vielen Beschwerden ist das gesamte Erscheinungsbild des Patienten massgebend.
Anhand einer ganzheitlichen Betrachtung kann Heuschnupfen gut gelindert werden. Man unterscheidet hier zwischen:

  • Der akuten Phase (oft im Frühling), wo die Symptome auftreten und die Beschwerden innerhalb kurzer Zeit gelindert werden müssen
  • Den 4 Monaten vor dem Auftreten der Beschwerden. Diese Zeit eignet sich hervorragend, um vorbeugend zu behandeln.
.

Heuschnupfen